Spenden

So finanzieren wir uns

Der MBK e. V. finanziert sich hauptsächlich aus privaten Spenden seines Freundeskreises, welcher die missionarische Arbeit des MBK für sich selbst als wertvoll erlebt hat.

Ferner erhält der MBK Gelder der MBK-Stiftung, weitere Informationen zur MBK-Stiftung senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.

Auch Teilnehmendengebühren dienen zur Refinanzierung unserer (Personal-)Aufwendungen in der Jugend- und Bildungsarbeit.

Spenden ist attraktiv

Es können 20% des steuerpflichtigen Einkommens abgesetzt werden. Wird die 20%-Grenze in einem Jahr überschritten, so kann der Betrag in den Folgejahren steuerlich geltend gemacht werden. Das ist auch für Firmen interessant, die z.B. einmalig einen größeren Betrag für gute Zwecke spenden wollen. Für Spenden bis zu 200 Euro benötigt das Finanzamt keine Zuwendungsbestätigung der Organisation mehr; es genügt der Einzahlungsbeleg oder das Überweisungsformular. Für Großspender gilt: Bis zu 1.000.000 Euro (bzw. 4 Promille der gesamten Firmenumsätze aller im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter) können steuergünstig über Steuersparmodelle zugestiftet werden.

Spenden auch Sie

Bank für Kirche und Diakonie
Kto-Nr. 2108408017 BLZ 350 601 90
BIC GENODED1DKD
IBAN DE05 3506 0190 2108 4080 17